Land des Apfels, Belfiore ist ein wichtiges Obst– und Gemüsestadtzentrum von grosser nationaler Bedeutung. Seine Ursprünge sind jedoch sehr alt, wie die schöne Kirche Madonna della Strà aus dem Jahr 1143. Das Gebiet ist dank der Familien Moneta und Serego ein wichtiges landwirtschaftliches Zentrum und ist reich an venezianischen Villen.

Was Sie in Belfiore nicht verpassen sollten

  • Die Verkostung des Melo Decio von Belfiore – Slow Food Presidium
  • Ein Spaziergang in Cava Moneta
  • Der Besuch der Madonna della Strà

Veranstaltungen in Belfiore

Wo kann man essen und schlafen